Spacetrace Kartenspiel - Anleitung

From SpaceTraceWiki
Jump to: navigation, search

Im Spacetrace Kartenspiel bekämpfen sich zwei benachbarte Planeten mit ihren Weltraumflotten. Ziel ist es, mithilfe ausreichender Manpower (MP) eine Flotte mit verschiedenen Schiffsklassen (I-IV) aufzustellen, um das gegnerische Basisschiff zu zerstören und das eigene zu schützen. Im Kampf entscheiden die Angriffs- und Lebenspunkte (AP/LP) der einzelnen Raumschiffe darüber, ob und welcher Schaden der Basis zugefügt wird.

Spielvorbereitung

Wenn ihr Spacetrace zum ersten Mal spielt, solltet ihr eine vereinfachte Version für den Anfang spielen. Den grau hinterlegten Text könnt ihr für die vereinfachte Version überspringen.

Nehmt euch etwas Zeit und lest diese Anleitung komplett durch, besonders den vollständigen Abschnitt über den Kampf.

Sortiert zuerst die Karten mit dem Titel "Base" aus (es ist ein Klasse-IV-Schiff mit 1000 Lebenspunkten = LP). Jeder Spieler legt ein "Base"-Karte offen vor sich auf den Tisch. Das sind die ersten Karten eurer ersten Flotten (eine zweite Extraflotte kann später im Spiel begonnen werden). Im Kampf gilt das "Base"-Schiff als eine Klasse-IV-Karte. Sie stellt das Hauptquartier aller deiner Flotten dar.

Legt Stift und Zettel bereit um den Schaden, den euer jeweiliges "Base"-Schiff erhält, zu notieren.

Für das erste Spiel sortiert ihr folgende Karten aus: alle Taktikkarten (blau), Commanderkarten (braun), Klasse-II-Schiffskarten (grau und mit Klasse-II-Symbol) und außerdem noch das Klasse-III-Schiff »Apollo« und die beiden »Motherships«. Beide Spieler erhalten anschließend 12 Schiffskarten (grau) und 10 Reinforcementkarten (orange).

In der zweite Spielrunde, könnt ihr alle Schiffe hinzunehmen und beide Spieler erhalten dann 17 Schiffskarten und 14 Reinforcementkarten.

Bei späteren Spielen erhalten dann beide Spieler mindestens 40 Karten, welche ungefähr 15 Reinforcementkarten, mindestens eine Commanderkarte und mindestens ein »Mothership« enthalten sollten.

Beide Spieler mischen ihre Bibliothek und nehmen 4 Karten verdeckt auf die Hand. Der Spieler, der am Zug ist wird der aktive Spieler genannt.

Karten

Reinforcementkarten

Die meisten Karten benötigen Manpower = MP um gespielt zu werden. Ihr erhaltet MP indem ihr Reinforcementkarten spielt, die dann abgeworfen werden. Überschüssige MP die in einem Zug nicht benutzt wurde, verfällt am Ende des Zuges

Schiffskarten

Um eine Schiffskarte zu spielen, benötigt man genügend MP. Man muss also eine oder mehrere entsprechende Reinforcementkarten mit der Schiffskarte spielen.

Einige Schiffskarten haben Bedingen (z. B. Opfern einer anderen Karte), die erfüllt erfüllt werden müssen um diese Karte zu spielen.

Ausgespielte Schiffskarten werden neben die "Base"-Karte gelegt und nach Schiff-Klassen sortiert.

Schiffskarten können mehr als ein Schiff verkörpern. Die »Fighter« Karte enthält z.B. 100 Fighter, die »Destroyer« Karte 10 Destroyer usw.
Daher werden die Einzel AP/LP und die Gesamt AP/LP getrennt im Cockpit auf der Karte angezeigt (siehe Legendenkarte).
Die Gesamt AP/LP ergibt sich dabei aus der Anzahl der Schiffe multipliziert mit der Einzel AP/LP.

Spezielle Kampfeffekte und Aktivierungs-Bedingungen stehen unterhalb der Abbildung auf der Karte. (Einige Schiffe/Effekte wurden gegenüber dem Online-Spiel etwas verändert, um das Kartenspiel spielbarer zu gestalten.)

Taktikkarten

Taktikkarten können im Spiel jederzeit gespielt werden. Einige Taktikkarten benötigen MP in der gleichen Weise wie Schiffskarten. Wenn ein Spieler eine Taktikkarte spielt, kann der Gegner sofort mit einer anderen Taktikkarte reagieren. Der Effekt der zuletzt gespielten Karte wird dann zuerst ausgeführt. Auf diese Weise kann es passieren, dass eine Taktikkarte kein Ziel mehr für ihren Effekt hat. Wenn Taktikkarten ausgespielt werden, müssen sie anschließend in jedem Fall abgelegt werden.

Commanderkarten (Spacetrace Helden)

Eine Commanderkarte kann auf eine Schiffskarte der jeweils angegebenen Klassen gespielt werden. Die Commanderkarte bleibt dann auf dieser Schiffskarte liegen. Sie verbessern deine taktischen Fähigkeiten. Der Effekt der Karte ist so lang aktiv, wie der Commander im Spiel ist, selbst wenn das Schiff des Commanders nicht am Kampf teilnimmt. Du darfst nur eine Commanderkarte zur Zeit auf deiner Seite im Spiel haben. Wird ein Schiff mit einem Commander zerstört, werden beide Karten zerstört.

Möglichkeiten während eines Zuges

Am Anfang jedes Zuges zieht der aktive Spieler 2 Karten. Wenn es keine Karten mehr gibt, wird keine Karte gezogen (die weggeworfenen Karten können nicht wieder gezogen werden).

Folgende Möglichkeiten können in einem Zug in beliebiger Reihenfolge und beliebig oft ausgeführt werden (vor und nach dem Kampf):

  • Eine Schiffskarte herausbringen (nicht während des Angriffs), wenn die erforderlichen Reinforcements ausgespielt werden können.
  • Angreifen (maximal ein Angriff pro Zug )
  • 3 Karten aus der Hand abwerfen, um entweder 100 Manpower zu erhalten oder um eine neue Karte zu ziehen. Auf diese Art abgeworfene Schiffe werden aus dem Spiel entfernt (»Removed From Game«, siehe 4.3)
  • Taktik -, Commander- oder Reinforcementkarten spielen
  • Schiffe zwischen den Flotten verschieben (nicht während des Angriffs und nur wenn man mehr als eine Flotte im Spiel hat).

Der aktive Spieler kann so viele Taktik-, Schiffs- und Reinforcementkarten spielen wie er will, und maximal eine Commanderkarte. Der andere Spieler darf nur Taktikkarten (einschließlich der erforderlichen Reinforcements) spielen. Taktik- und Reinforcementkarten können jederzeit gespielt werden, Commander- und Schiffskarten werden nur vom aktiven Spieler gespielt.

Kampf

Nur wenn der aktive Spieler entscheidet, einen Angriff zu starten, findet ein Kampf statt. (Der beginnende Spieler darf in der ersten Runde keinen Angriff starten.)

Jeder Spieler (der aktive Spieler immer zuerst) muss vorher die Kampreihenfolge der Schiffe innerhalb jeder Klasse in seinen Flotten festlegen. Grundsätzlich kämpfen die »Base-Flotten« immer, jedoch jeder Spieler der eine Extraflotte besitzt, entscheidet vor dem Kampf, ob diese mitkämpft.

Kampfablauf

Wenn ein Kampf statt findet, muss man beachten, dass viele Karten mehrere Schiffe enthalten, und daher jedes Schiff auf diesen Karten einzeln betrachtet werden muss: Im Kampf feuert also jedes einzelne Schiff genau einen Schuss mit der Stärke seiner Einzel AP auf genau ein gegnerisches Schiff ab.

Diese AP verursachen auf dem Zielschiff Schaden, der von seinen LP abgezogen wird. Wenn die LP eines Schiffes auf Null oder unterhalb Null gesunken sind, ist es zerstört und wird abgelegt. Solange ein Schiff noch nicht zerstört ist, feuern nachfolgende Schiffe weiter auf dieses Schiff.

Spieler 1: "100 Fighter" (100 x 1/1) gegen Spieler 2: "100 Fighter" (100 x 1/1)
Beide Karten werden zerstört, da beide jeweils 1 Schaden auf 100 Ziele machen (anders als bei dem Online-Spiel, gibt es keinen, der zuerst schießt: alle Schiffe feuern!)

Spieler 1: "10 Destroyer" (10 x 10/10) gegen Spieler 2: "100 Fighter" (100 x 1/1)
Die "Destroyer" werden zerstört, die "Fighter" bleiben, da die 10 "Destroyer" nur auf 10 Schiffe zielen können, aber die "Fighter"-Karte 100 Schiffe enthält. Bis zum Ende des Zuges enthält die "Fighter"-Karte jetzt nur noch die restlichen 90 Schiffe.

Class-Battle

Der Kampf ist in 4 Class-Battles (Klassen-Kämpfe) aufgeteilt (wie im Online-Spiel): erst kämpft Klasse I gegen Klasse I, dann Klasse II gegen Klasse II usw... Wenn einige Klassen leer sind sind, findet der Klassen-Kampf zwischen der Klasse und der folgenden höheren Klasse des Spielers statt, der die leere Klasse hat.
Beispiel: Spieler 1 hat Schiffe in Klasse I, II und IV und Spieler 2 hat Schiffe in Klasse I, III und IV.
Der Kampf findet dann in folgender Reihenfolge statt: I gegen I; II gegen III; III gegen IV; IV gegen IV.
Tipp: Es ist immer eine gute Strategie, wenn man es schaffst eine höhere Klasse mit Schiffen aus einer niedrigeren Klasse anzugreifen. In dem letzten Beispiel wird also wahrscheinlich Spieler 1 beim Gegner die Klasse-III-Schiffe zerstören, während Spieler 2 beim Spieler 1 keine Schiffe in Klasse II zerstört

In einem Class-Battle feuern alle Schiffe in der gewählten Reihenfolge. Jedes Schiff feuert auf das vorderste Schiff des Gegners das noch mindestens 1 LP übrig hat und zwar so lange bis alle Schiffe auf dieser Karte zerstört sind. Werden alle Schiffe in einer Klasse zerstört hören die restlichen Schiffe der gegnerischen Flotte in dieser Klasse auf zu kämpfen. Die restlichen Schiffe der Klasse kämpfen nicht weiter gegen die nächst höhere Klasse. Beispiel: Spieler 1 hat 4 "Cruiser", Spieler 2 hat nur 1 "Cruiser". Beide Spieler haben eine vorhandene Klasse III, also zielen alle Schiffe auf beiden Seiten auf Klasse III. Jeder Spieler verliert einen "Cruiser". Die restlichen 3 "Cruiser" kämpfen nicht weiter gegen das "Base"-Schiff von Spieler 1, weil ihr Ziel bereits auf Klasse III eingestellt wurde.

Spezielle Fähigkeiten

Einige Schiffe haben spezielle Fähigkeiten, die auf dem schwarzen Anzeigefeld im unteren Teil der Karte stehen. Sie hängen immer von der Kampfreihenfolge der Schiffskarten ab.

Ein Effekt, der auf Schiffe in der eigenen Flotte wirkt, zielt immer auf die nächstfolgenden Schiffskarten, welche noch nicht zum Zuge kamen.

Wenn der Effekt auf feindliche Schiffe zielt, fängt er mit dem momentanen Ziel an, also das erste feindliche Schiff, das noch nicht zerstört wurde.

  • Preemptive Strike (Präventivschlag): Der folgende Effekt wirkt vor allen normalen Schüssen und Spezialfähigkeiten. Auf diese Weise können einige Schiffe zerstört werden, bevor sie schießen oder spezielle Fähigkeiten anwenden können (wenn zwei Schiffe mit "Preemptive Strike" gegeneinander kämpfen, werden beide Effekte ausgeführt).
  • Destroy (Zerstören): Ein zerstörtes Schiff verliert alle LP (aber es kann repariert werden oder rekonstruiert).
  • Kill (Vernichten): Ein gekilltes Schiff verliert alle LP (und kann im Kampf weder repariert noch rekonstruiert werden).
  • Sacrifice (Opfern): Eine geopferte Karte wird abgeworfen. Einige Karten oder Effekte erfordern das Opfern einer oder mehrerer anderer Karten, um gespielt zu werden. Das bedeutet, dass du die Karte nicht spielen kannst, wenn du nicht die erforderlichen Karten/Schiffe opfern kannst.
  • Selfdestruction (Selbstzerstörung): Eine Schiffskarte mit Selbstzerstörung wird "gekillt", nachdem sie in einen Class-Battle miteinbezogen wurde.
  • Jam (Lähmen): Ein "gejammtes" Schiff kann weder schießen noch Spezialfähigkeiten verwenden. Das "Jammen" geschieht noch vor einem "Preemptive Strike".
  • Remove From Game (aus dem Spiel entfernen): Ein entferntes Schiff zählt nicht zu den "Wrecked Ships" (siehe 8.2).
  • Repair (Reparieren): Ein Schiff mit mindestens einem LP übrig kann repariert werden. Ein repariertes Schiff erhält die vollen LP wieder zurück
  • Reconstruct (Rekonstruieren): Ein rekonstruiertes Schiff erhält einen LP zurück.

Das "Base"-Schiff kann weder geopfert noch aus dem Spiel entfernt werden. Es ist immun gegen die Effekte Destroy, Kill und Repair, kann aber durch Effekte von Schiffen oder Taktikkarten die Schaden verursachen beschädigt werden.

End of Battle

Ein Kampf ist beendet, wenn alle Schiffe geschossen oder ihr Ziel verloren haben (falls eine Klasse vollständig während eines Class-Battles zerstört wurde).

Falls ein Spieler eine Extraflotte hat, beginnt jetzt der nächste Kampf. Anders als im Online-Spiel behalten beschädigte Schiffe ihren Schaden bis zum Ende des Zuges. Ein Schiff kann also mit Schiffen aus zwei Flotten zerstört werden.

Extraflotten

In unserem Basis-Karten-Set ist für jeden Spieler ein »Mothership« vorgesehen. Mit einem »Mothership« kann man eine Extraflotte eröffnen und von nun an - jedoch nur als aktiver Spieler - Schiffskarten zwischen der »Base-Flotte« und der Extraflotte hin und her verschieben. Dies ist eine sehr nützliche Option für kombinierte Angriffe. Im Kampf kann jeder Spieler entscheiden, ob seine Extraflotte mitkämpft oder nicht und wenn, ob sie dann vor oder nach der »Base-Flotte« kämpft.

Beispiel: Wenn man sich entscheidest, dass eine Extraflotte mitkämpft, und dass sie vor deiner Base kämpft, dann finden zwei Kämpfe statt:

  1. Zuerst die eigene Extraflotte gegen die feindliche »Base-Flotte«
  2. Dann, in einem zweitem Kampf, die eigene »Base-Flotte« gegen den Rest der feindlichen »Base-Flotte«

Wenn jeweils beide Spieler Extraflotten haben, muss der aktive Spieler zuerst entscheiden, ob seine Extraflotte mitkämpft. Wenn beide Spieler entscheiden, dass ihre Extraflotten mitkämpfen, gibt es vier Kämpfe wobei die erste Flotte des aktiven Spielers immer zuerst gegen die beiden Flotten des Gegners kämpft.

Beispiel: Spieler 1 ist der aktive Spieler. Beide Spieler haben sich entschlossen, dass Ihre Extraflotten zuerst kämpfen, daher kämpfen diese in folgender Reihenfolge:

  1. Extraflotte Spieler 1 gegen Extraflotte Spieler 2
  2. Extraflotte Spieler 1 - »Base-Flotte« Spieler 2
  3. »Base-Flotte« Spieler 1 - Extraflotte Spieler 2
  4. »Base-Flotte« Spieler 1 - »Base-Flotte« Spieler 2

Nicht vergessen: Deine »Base-Flotte« muss immer mitkämpfen wenn eine Kampf stattfindet.

Achtung! Wird ein "Mothership" zerstört, werden alle Schiffe in der Extraflotte mit zerstört

Ende des Zuges

Wenn der aktive Spieler entscheidet, dass er nichts mehr tun möchte, sagt er: "Fertig!". Dann ist der nächste Spieler am Zug.

Alle Schiffskarten, die nicht in einem Zug komplett zerstört wurden, bleiben liegen. Alle Schiffe auf diesen Karten werden jetzt wiederhergestellt (ausgenommen das "Base"-Schiff).

Beispiel: Eine Karte mit "100 Fightern", die 50 "Fighter" verloren hat, erhält jetzt ihre gesamten 100 "Fighter" zurück.

Spielende

Es gibt zwei Möglichkeiten für das Spielende:

  1. Ein Spieler verliert sein "Base"-Schiff oder
  2. Kein Spieler kann mehr Karten ziehen und kein Spieler kann oder will mehr Karten ausspielen und die folgenden Kämpfe würden keine Schiffe mehr zerstören.

Wer Gewinnt?

Anfänger-Regeln

Der Spieler gewinnt, der es zuerst schafft, dem »Base«-Schiff seines Gegners 1000 oder mehr Schadenspunkte zuzufügen (der Schaden des »Base«-Schiffs wurde während des Spiels über alle Kämpfe angehäuft und auf einem Blatt notiert). Wenn das Spiel endet, ohne dass ein »Base«-Schiff zerstört wurde, gewinnt der Spieler, dessen »Base«-Schiff am wenigsten beschädigt wurde, d.h. noch die meisten LP hat.

Optionale Regel: "Wrecked Ships"

(Fortgeschrittene Spacetrace Spieler sollten diese wählen!)

"Wrecked Ships" sind alle Schiffskarten auf dem Ablagestapel. Karten, die vom Spiel entfernt wurden ("Removed From Game") zählen nicht zu den "Wrecked Ships".

Das Spiel endet, wenn eine "Base" zerstört wird. Sieger ist der Spieler mit den meisten Punkten. Beide Spieler zählen die gesamt-MP ihrer "Wrecked Ships". Eine zerstörte "Base" zählt 500 MP. Jeder Spieler erhält die Menge MP der "Wrecked Ships" des Gegners als Punkte.

Download der Anleitung

Druckenversion der Anleitung

Legende

example.png

Diese Legende ist im Kartenspiel als Karte enthalten


Anmerkung

Auf einigen Karten findet man Rassen-Icons (siehe Legende). Diese haben in der hier vorliegenden Version noch keine aktive Spielfunktion, werden aber in zukünftigen Editionen berücksichtigt.

Karten Bestellen

In unserem Online Shop kannst du ein Zwei-Spieler-Kartenset mit 80 Karten bestellen:

http://shop.spacetrace.org

Erata und Änderungen

Hier erläutern wir einige Änderungen und Ergänzen Informationen zu Karten, die im Onlineshop erhältlich sind/waren:

  • Der "Interceptor" hat 60 MP
  • "Campaign Ship" ist Klasse II
  • "Commando-Fighters": "'Deine 2 folgenden Schiffe im Kampf erhalten doppelte Feuerkraft"
  • Reinforcement 2: "Deals 40 damage to any target."
  • Erata "Deserter": es ist auch möglich, ein Mothership auszutauschen. Aber nicht die Base. Text: "Tausche die Schiffstkarte im Spiel mit der höchsten MP mit deinem Gegner aus. Bereits erteilter Schaden bleibt bis zum Ende des Zuges erhalten"
    Wenn keine zwei Ziele ausgewählt werden können, dann fizzelt die Karte.
  • Bounty Hunter: "The Bounty Hunter destroys the next opponent class I, II or III ship card in the class-battle, but only if that card contains already damaged ships." - "Der Bounty Hunter zerstört die nächste Klasse I, II oder III Schiffkarte in der Klasse gegen die er gerade kämpft, aber nur, wenn diese Karte bereits beschädigte Schiffe enthält."
  • Wird das Basis-Schiff zerstört, dann werden auch alle übrigen Schiffe in der Basis-Flotte zerstört
  • Doomstar: kostet 200 MP und hat die Eigenschaft: Fügt deinem Basisschiff 100 Schadenspunkte zu
  • Dreadnought: kostet nur 300 MP
  • Psionic Blast: Das Basis-Schiff kann nicht aus dem Kampf entfernt werden

Zusatzerklärungen ab 3 Spielern

  • Jeder Spieler muss versuchen das Basisschiff seines linken Nachbarn zu zerstören. Wenn ein Spieler dies schafft, dann haben beide anderen Spieler gleichermaßen verloren
  • Alle Texte die sich auf "both players" beziehen, beziehen sich jetzt auf jeden Spieler

Deck construction

wenn man sich sein eigenes Deck zusammenstellt dürfen folgende Karten nur einmal ins Deck genommen werden:

  • alle nicht Standard-Reinforcements
  • Kamikaze
  • Penguins
  • Doomstar

...

Optionale Regelerweiterungen

  • Man darf jederzeit eine beliebige Karte abwerfen um 30 MP zu erhalten
  • Man darf jederzeit zwei beliebige Karten abwerfen um eine neue Karte zu ziehen
  • Man darf seine Reinforcements aussortieren und auf einen extra-Haufen legen. Immer, wenn man eine Karte zieht darf man wählen, von welchem Nachziehstapel man zieht.

Wichtige englische Wörter

battle Kampf
damage Schaden
destroy zerstören
discard abwerfen
draw cards Karten ziehen
end of turn Ende des Zugs
enemy Gegner